Brücken

Geht ein Zahn verloren, so bleibt eine Lücke zurück. Das stellt nicht nur ein ästhetisches, sondern auch ein funktionelles Problem dar: Die benachbarten Zähne verlassen mit der Zeit ihre richtige Position im Kiefer und wandern in die Lücke ein. Daher ist es wichtig, den verlorenen Zahn so rasch als möglich zu ersetzen. Eine Brücke bietet hier eine technisch hochwertige Möglichkeit. Sie besteht aus fest miteinander verbundenen Keramikkronen, welche die Lücke überbrücken und sich an den Nachbarzähnen abstützen. Die Verwendung von Zirkonoxid als Basismaterial, ermöglicht eine zu 100% metallfreie Versorgung nach dem neuesten Stand der Technik.

Gerne informieren wir Sie in unserer Praxis in 1010 Wien über die Kosten / Preise von Brücken.

Was ist eine Brücke?
Eine Brücke besteht aus Brückengliedern, die die fehlenden Zähne ersetzen, und aus Brückenpfeilern, welche den benachbarten Zähnen aufsitzen  und die Brücke halten. Brückenglieder und -Pfeiler  sind zu einer festen Einheit verbunden.  Die Pfeilerzähne werden so beschliffen, dass sie die Brückenpfeiler aufnehmen können. Anschließend wird ein Abdruck genommen.  Im zahntechnischen Labor fertigt der Techniker mit Hilfe der Abdrücke  die Brücke individuell an und kann dabei besondere Rücksicht auf Ihre speziellen ästhetischen und funktionellen Anforderungen nehmen.  In einer weiteren Sitzung befestigt der Zahnarzt die Brücke mit speziellem Klebstoff im Mund und sorgt damit für einen langlebigen, festsitzenden und den höchsten Ansprüchen genügenden Zahnersatz.


Welche Vorteile bietet die Versorgung einer Zahnlücke mit einer Brücke?
  • Sie ist ein festsitzender Zahnersatz
  • ohne chirurgischen Eingriff,
  • mit langer Haltbarkeit und
  • optimaler Ästhetik, welcher 
  • sehr gute Pflegebedingungen gewährleistet.
Eine Brücke für jedermann?
Der wichtigste Parameter bei der Entscheidung für oder gegen eine Brücke ist der Zustand der in Frage kommenden Pfeilerzähne.  Sind diese fest im Kieferknochen verankert, so kann eine Brücke eine geeignete Lösung für Ihr Zahnproblem sein.